Institut für Training und Gesundheitsförderung (ITG) Freiburg

Institut für Training und Gesundheitsförderung (ITG) in Freiburg 

Unser Team ist ein Zusammenschluss zweier Wissenschaftler, die im Rahmen ihrer Promotion jahrelange Erfahrung in den Gesundheits- und Sportwissenschaften gesammelt haben. Zudem bestehen enge Kooperationen mit Fachkräften aus verschiedenen Disziplinen (Medizin, Psychologie etc.). 

Die Gründer

Christoph Centner - Institut für Training und Gesundheitsförderung

Dr. Christoph Centner

2020-heute: Postdoktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

2019: Doktorarbeit: Effects of Blood Flow Restriction Training on Functional and Structural Adaptations of Muscles and Tendons (Summa cum Laude)

2017-2019: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

2015-2016: Forschungsaufenthalt an der University of Queensland (Australien)

2014-2017: Master of Science (Bewegung und Gesundheit) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
 

2011-2014: Bachelor of Arts (Sportwissenschaft) am Karlsruher Institut für Technologie

Centner, C., Lauber, B., Seynnes, O. R., Jerger, S., Sohnius, T., Gollhofer, A., & König, D. (2019). Low-load blood flow restriction training induces similar morphological and mechanical Achilles tendon adaptations compared to high-load resistance training. Journal of Applied Physiology.

Centner, C., Wiegel, P., Gollhofer, A. & König, D. (2019). Effects of Blood Flow Restriction Training on Muscular Strength and Hypertrophy in older Individuals: A Systematic Review and Meta-Analysis. Sports Med, 49 (1), 95-108.

Centner, C., Oesser, S., Becker, V., Roberts, L., Gollhofer, A. & König, D. (2018). Einfluss von Kollagenpeptiden und Okklusionstraining auf die Muskelmasse bei älteren Männern. Sports Orthopaedics and Traumatology, 34 (2).

Centner, C., Zdzieblik, D., Oesser, S., Gollhofer, A. & König, D. (2017). Low-Intensity Blood Flow Restriction Training in Combination with Protein Supplementation: A New Approach for the Prevention and Treatment of Sarcopenia. Journal of Cachexia, Sarcopenia and Muscle

Eine Übersicht aller wissenschaftlicher Arbeiten finden Sie hier: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/?term=christoph+centner

Ich bin ein begeisterter Handballer und fahre zudem seit Jahren leidenschaftlich Rennrad im schönen Schwarzwald. Dieser bietet sich ebenfalls hervorragend für Wanderausflüge an.

Außerdem koche ich sehr gerne und vielfältig! Meine Freunde sind mir sehr wichtig, sodass häufig gemeinsam gekocht wird.

Patrick Wiegel - Institut für Training und Gesundheitsförderung

Patrick Wiegel

2019-2020: Forschungsaufenthalt an der Universität Kopenhagen (Dänemark)

2017-heute: Doktorand an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und an der Universität Kopenhagen (Dänemark)

2017-heute: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 

2014-2017: Master of Science (Bewegung und Gesundheit) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

2011-2014: Bachelor of Arts (Gesundheitssport) an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg 

Wiegel P., Kurz A. & Leukel C. (2020). Evidence that distinct human primary motor cortex circuits control discrete and rhythmic movements. J Physiol 598, 1235-1251.

Wiegel, P., Centner, C., & Kurz, A. (2019). How motor unit recruitment speed and discharge rates determine the rate of force  development. The Journal of Physiology. https://doi.org/10.1113/JP277894

Wiegel, P., Niemann, N., Rothwell, J. C., & Leukel, C. (2018). Evidence for a subcortical contribution to intracortical facilitation. The European Journal of Neuroscience, 47(11), 1311–1319. https://doi.org/10.1111/ejn.13934

Niemann N., Wiegel P., Kurz A., Rothwell JC. & Leukel C. (2018). Assessing TMS-induced D and I waves with spinal H-reflexes. J Neurophysiol 119, 933-943.

Eine Übersicht aller wissenschaftlicher Arbeiten finden Sie hier: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/?term=patrick+wiegel

Meine freie Zeit verbringe ich sehr gerne auf dem Tennisplatz oder auf dem Rennrad. Außerdem bin ich gerne mit Freunden zusammen, um gemeinsam zu wandern, kochen oder entspannen. 

Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, täglich mindestens 10 Minuten zu meditieren. 

 Kooperationspartner des ITG

Christoph Rockstroh - Psychologischer Berater für das Institut für Training und Gesundheitsförderung


Christoph Rockstroh
, M.Sc.
Psychologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Albert-Ludwigs Universität Freiburg 

David Scheinost- Physiotherapeutischer Berater für das Institut für Training und Gesundheitsförderung

 
David Scheinost, M.Sc., B.Sc. 
Sportwissenschaftler und staatlich geprüfter Physiotherapeut